Back to All Events

My Fair Lady

  • Schillerplatz 1 66117 Saarbrücken Germany (map)

Musical von Frederick Loewe

VERSCHOSSENE DICKKÖPFE
Auf einen Walzer mit dem Vorzeige-Chauvi

Musikalische Leitung: Stefan Neubert
Inszenierung: Thomas Winter
Bühnenbild: Dirk Becker
Kostüme: Christof Cremer
Choreographie: Thomas Klotz

Eliza Doolittle: Herdís Anna Jónasdóttir 
Professor Higgins: Tobias Licht
Oberst Huge Pickering: Stefan Röttig
Mrs. Pierce: Judith Braun
Freddy Eynsford-Hill: Salomón Zulic del Canto / Algirdas Drevinskas 
Mr Doolittle: Markus Jaursch

Frauen in Führungspositionen? Professor Higgins hätte sich kaputtgelacht, wenn ihm Oberst Pickering mit dieser Diskussion bei einem Glas Brandy gekommen wäre. Higgins ist ein Vorzeige-Chauvi. Und dass er in Loewe/Lerners „My Fair Lady“ geheilt würde, erfahren wir nicht. Beim vielgeliebten Happy-End bauen die Musical-Macher noch einmal etwas Zweifel à la Bernhard Shaw ein und lassen ziemlich offen, wie es mit den beiden Turtel-Terroristen Higgings und Eliza weitergeht.

So oder so: Die Rechte der Frauen wurden nie liebenswerter auf die Bühne bugsiert, und Männer wurden im Musical nie charmanter bloßgestellt: Sei es der romantische Tunichtgut-Tenor Freddy oder eben das chauvinistisch-viktorianische Zoten-Duo Pickering-Higgins. Gebettet auf schwelgendeWalzer und lyrische Dauerbrenner wie „Es grünt so grün“ wird der Diskurs über die Rechte der Frauen geschickt verpackt. Denn ist es wirklich nur der harmlose „Geschlechterkampf“, oder steckt da mehr hinter den Kabbeleien der unwissend ineinander verschossenen Dickköpfe?

 

Earlier Event: February 3
My Fair Lady
Later Event: February 8
My Fair Lady